News

Navigant: Advanced Batteries for Utility-Scale Energy Storage

27.02.14

Kernaussage: Stromnetz-Speicher für Energieversorger erwirtschaften bis 2023 2,5 Mrd. US-Dollar pro Jahr - USA und Europa wichtigste Märkte

Das US-Marktforschungsinstitut Navigant Research hat den Markt für Großspeicher untersucht. Je mehr fluktuierender Solar- und Windstrom produziert wird, desto wichtiger seien große Speicher für Energieversorger, die den Strom zu einem späteren Zeitpunkt abrufbar machen. Deren weltweiter Umsatz soll von 164,5 Mio. US-Dollar im Jahr 2014 jährlich um 35,5 % auf 2,5 Mrd. US-Dollar im Jahr 2023 ansteigen. Wichtigste Märkte seien die USA und Europa, auch wenn in

Asien das schnellste Wachstum zu verzeichnen sei. Was die Zellchemie angehe, würden Li-Ionen-Speicher in den kommenden zehn Jahren den Markt dominieren. Diese böten die beste Mischung aus Energiedichte, Volumen, Lebensdauer, Sicherheit und Kosten für die meisten Anwendungen als Energiespeicher . Dramatischens Wachstum prognostiziert Navigant in den Lilo-Untergruppen Mangan-Spinell ( LMO ), Lithium-Eisenphosphat (LFP ) , Lithium-Nickel-Mangan-Kobalt (NMC) und Lithium -Titanat ( LTO).

Zur Studienvorschau (Februar 2014)