News

Suchergebnisse

13.12.12
News: Universität von Ohio (USA) weist Anlagerung von Dendriten nicht nur auf der Oberfläche, sondern auch im Kern der Anode nach
Materialforscher der Universität von Ohio haben herausgefunden, dass sich durch Lade- und Entladeprozesse hin und her bewegte Li-Ionen nicht nur an der meist mit Metallfolie umkleideten Oberfläche der Anode ablagern, sondern auch durch diese Schicht hindurch in deren Kern eindringen. Auch wenn der schädliche Prozess der Ablagerung mikroskopisch kleiner kristalliner Metallablagerungen (Dendrite) auf den Elektroden insbesondere beim langfristigen Betrieb einer Batterie unter Volllast bereits bekannt gewesen sei, stelle die unerwartete Entdeckung die Batterieforschung und –entwicklung (...)
Quelle: batteriezukunft.de

05.09.12
Content: Schnelles Laden ermüdet die Batterie vorzeitig
Auf den ersten Blick erscheint das Schnellladen von Elektrofahrzeugen als ein idealer Weg, um die Reichweitenangst der Autofahrer zu beseitigen. Aber eine verkürzte Ladezeit und die Verfügbarkeit von Schnellladesäulen machen das Fahren mit Elektroautos nicht wirklich bequemer und attraktiver. Denn in Wahrheit sind die Schnelladesäulen mit ihren klobigen Steckern und schweren Ladekabeln nicht nur unkomfortabel in der Handhabung, sondern bergen durch den Starkstrom auch größere Gefahren für Mensch und Material. Bei einer Schnellladung wird in einer (...)
Quelle: batteriezukunft.de